Keine geschlechtsspezifische Diskriminierung durch Verwendung des Gendersternchens

Das Gendersternchen dient einer geschlechtersensiblen und diskriminierungsfreien Sprache. Es ist auf eine Empfehlung der Antidiskriminierungsstelle der Bundesregierung zurückzuführen. Dass geschlechtsneutral ausgeschrieben werden soll, wird auch durch einen sich im Ausschreibungstext…

WeiterlesenKeine geschlechtsspezifische Diskriminierung durch Verwendung des Gendersternchens

Bei pandemiebedingter Stornierung von Hotelzimmern hälftige Kostenteilung gerechtfertigt

Quelle: Pressemeldung des OLG Köln v. 15.6.2021: ......Zur Geschäftsgrundlage der Parteien bei Abschluss des Beherbergungsvertrages habe die Vorstellung gehört, dass es nicht zu einer weltweiten Pandemie mit weitgehender Stilllegung des…

WeiterlesenBei pandemiebedingter Stornierung von Hotelzimmern hälftige Kostenteilung gerechtfertigt

Kündigung eines Sportstudiovertrages wegen der Auswirkungen der Corona-Pandemie

Eine außerordentliche Kündigung eines Fitnessstudiovertrages, die der Nutzer wegen der Auswirkungen der Corona-Pandemie gegenüber dem Fittesststudiotreiber  am 17.3.2020 ausgesprochen hatte,. ist unwirksam.. Der Kläger konnte den als Dauerschuldverhältnis einzuordnenden Vertrag…

WeiterlesenKündigung eines Sportstudiovertrages wegen der Auswirkungen der Corona-Pandemie