Geltung des Grundsatzes „in dubio pro reo“ im finanzgerichtlichen Verfahren, aber….

Das Verfahren vor dem Finanzgericht (FG) ist kein Strafprozess. Es richtet sich nach der FGO. Dies gilt auch insoweit, als das FG im Rahmen der Prüfung der Festsetzung von Hinterziehungszinsen…

Weiterlesen Geltung des Grundsatzes „in dubio pro reo“ im finanzgerichtlichen Verfahren, aber….

Anwendungsvoraussetzungen der 1%-Regelung beim Alleingesellschafter-Geschäftsführer

Die Überlassung eines betrieblichen PKW durch den Arbeitgeber an den Arbeitnehmer für dessen Privatnutzung führt zu einer Bereicherung des Arbeitnehmers und damit zum Zufluss von Arbeitslohn. Die belastbare Behauptung des…

Weiterlesen Anwendungsvoraussetzungen der 1%-Regelung beim Alleingesellschafter-Geschäftsführer

Kindergeldrechtliche Berücksichtigung eines Kindes, das wegen einer Erkrankung keine Berufsausbildung beginnen kann

Ein Kind unter 25 Jahren, das wegen einer Erkrankung keine Berufsausbildung beginnen kann, ist nur dann als ausbildungsplatzsuchendes Kind nach § 32 Abs. 4 Satz 1 Nr. 2 Buchst. c…

Weiterlesen Kindergeldrechtliche Berücksichtigung eines Kindes, das wegen einer Erkrankung keine Berufsausbildung beginnen kann